MacRepair entfernen: Mac einfach säubern

Erfahren wie Sie MacRepair vom Mac-System entfernen

Wenn Sie am Ende MacRepair auf Ihrem Computer installiert haben und die App für Ihren persönlichen Gebrauch hilfreich erscheint, warten Sie einen Moment und lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, warum Ihre Überlegung falsch ist. Der Begriff MacRepair mag wie eine ansprechende Entität erscheinen, aber seine Absichten und Handlungen sind völlig drastisch.

Laut Sicherheitsforschern ist MacRepair nichts anderes als eine Schurkenanwendung, die speziell für die Ausführung auf Mac OS-basierten Computern entwickelt wurde. Die Malware präsentiert sich als hilfreiche Anwendung, um verschiedene Junk-Dateien zu löschen, den Arbeitsspeicher zu optimieren und die Gesamtleistung des Mac zu verbessern. Durch solche Ankündigungen kann die App leicht als hilfreiches Programm gerechtfertigt werden, aber dies wird zu einem Albtraum, sobald es seine bösartigen Aktivitäten auf Zielcomputern startet. Technisch gesehen ist der MacRepair nur ein PUP, der dazu neigt, verschiedene kommerzielle Pop-ups oder Banner anzuzeigen, um seinen Machern zu helfen, Gewinne zu erzielen, und Angebote, die weiterhin versuchen, Opfer und ihre persönlichen Daten zu täuschen.

Wie in den meisten Fällen zu sehen ist, wird die Installation von MacRepair von Benutzern nie gespeichert. Der Grund dafür ist, dass das PUP tatsächlich nicht mit fragwürdigen Downloads, Freeware- oder Shareware-Objekten usw. beladen ist. Alle diese herunterladbaren Objekte werden von Cyber-Kriminalitäts-Experten getarnt, um für ihre erstellten Schadcodes zu werben. Sobald solche Codes heruntergeladen und installiert sind, haben die Opfer den ganzen Tag über häufige Probleme.

Wie wird MacRepair auf bestimmten Mac-Systemen installiert?

Wie bereits erwähnt, nähert sich das PUP gegenüber MacRepair häufig in Form gebündelter Freeware- oder Shareware-Anwendungen den Zielcomputern. Das MacRepair bleibt tatsächlich verborgen und wird den Benutzern nicht angezeigt, während die Installation im normalen Installationsmodus erfolgt. Abgesehen von diesen können die bösartigen Codes auch auf andere Weise verbreitet werden, z. B. durch kontaminierte Webseiten, Porno-Websites, Datenaustauschnetzwerke, Spam-E-Mail-Anhänge und so weiter. Das heißt, die Benutzer sollten beim Umgang mit diesen Online-Objekten immer vorsichtig sein und bei der Installation einiger Werbegeschenke den erweiterten / benutzerdefinierten Installationsmodus wählen, was sehr hilfreich erscheint.

Wie funktioniert MacRepair auf dem Mac und sollte behandelt werden?

Wenn der MacRepair auf einem Zielcomputer installiert wird, scannt er den Mac im Hintergrund. Offensichtlich werden auf dem Bildschirm falsche Scanergebnisse angezeigt, die besagen, dass das System mit einigen furchterregenden Viren infiziert ist und bereinigt werden sollte. Außerdem zeigt die App möglicherweise auch einige Probleme an, z. B. Inkrementierung in unnötigen Protokolldateien, Junk-Dateien, unterbrochenen Downloads und Fehlermeldungen. Darüber hinaus empfiehlt das MacRepair den Benutzern, die Erkennungen schneller zu beheben, wenn sie die lizenzierte Version der App kaufen möchten. Diese Technik ist jedoch nur eine Methode, die von Kriminellen entwickelt wurde, um illegal Gewinn zu erzielen, indem sie Benutzern billige Qualitätsprodukte anbietet.

Wenn Sie MacRepair auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie es früher entfernen. Um diese Funktion nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die hier enthaltenen Richtlinien oder Methoden zu lesen, mit denen Sie MacRepair entfernen und alle Probleme beheben können, die intern durch diese Schurken-App verursacht werden. Wenn Sie sich für die automatische Lösung entscheiden, können Sie diese unbeabsichtigten Installationen auch in Zukunft ohne großen manuellen Aufwand verhindern.

Automatische Entfernung von MacRepair (Sofortige Lösung)

Das Löschen und Deinstallieren von MacRepair-bezogenen Komponenten ist sowohl manuell als auch automatisch möglich. Die manuellen Entfernungsschritte erfordern jedoch viel Fachwissen und technisches Wissen. Es wird empfohlen, ein automatisches Tool zum Entfernen von MacRepair zu verwenden, damit Sie alle Bedrohungen, die auf der Workstation vorhanden sind, problemlos entfernen können. Darüber hinaus wird die PC-Sicherheitseinstellung verbessert und der PC wird künftig vor Malware-Angriffen geschützt.

Entfernen Sie alle verdächtigen Dateien, Ordner und PUA, die mit MacRepair zusammenhängen, von Mac OSX

Schritt 1: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach allen verdächtigen Dateien, die von der Adware generiert werden.

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … / Library / LaunchAgents ein

Im Ordner “LaunchAgents” können Sie nach verdächtigen Dateien oder Ordnern suchen und diese in den “Papierkorb” verschieben. Einige der häufigsten verdächtigen Dateitypen sind “installmac.AppRemoval.plist”, “kuklorest.update.plist”, “mykotlerino.ltvbit.plist”, “myppes.download.plist” usw.

Schritt 2: Suchen Sie im Ordner / Library / Application Support nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … Folgendes ein: / Library / Application Support

Gehen Sie zum Ordner “Application Support” und suchen Sie nach neuen Dateien oder Ordnern, die verdächtig aussehen. Zweifelhafte Anwendungen wie “NicePlayer” und “MPlayerX” usw. sollten in den Papierkorb verschoben werden

Schritt 3: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden:

Geben Sie in der Ordnerleiste / Library / LaunchAgents ein

Wählen Sie in den “LaunchAgents” alle kürzlich hinzugefügten Dateien und Ordner aus, die verdächtig aussehen, und verschieben Sie sie in den “Papierkorb”. Beispiele für verdächtige Dateien sind “installmac.AppRemoval.plist”, “myppes.download.plist”, “mykotlerino.ltvbit.plist”, “kuklorest.update.plist” usw.

Schritt 4: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchDaemons nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden:

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … Folgendes ein: / Library / LaunchDaemons

Sucht im Ordner “LaunchDaemons” nach allen verdächtigen und zweifelhaften Dateien, die kürzlich hinzugefügt wurden. Einige Beispiele für solche Dateien sind “com.aoudad.net-preferences.plist”, “com.myppes.net-preferences.plist”, “com.kuklorest.net-preferences.plist”, “com.avickUpd.plist” Und in den Papierkorb verschieben.

Schritt 5: Entfernen Sie MacRepair von Internetbrowsern

Löschen Sie bösartige Erweiterungen aus Safari

Deinstallieren Sie alle MacRepair-bezogenen Erweiterungen von “Safari”.

Öffnen Sie den Safari-Browser. Wählen Sie in der Menüleiste “Safari” und klicken Sie auf “Einstellungen”.

Wählen Sie im Einstellungsfenster “Erweiterung” und suchen Sie nach neu hinzugefügten verdächtigen Erweiterungen. Wenn verdächtige Erweiterungen erkannt werden, klicken Sie neben ihnen auf die Schaltfläche “Deinstallieren”. Sie müssen wissen, dass keine der Erweiterungen für die täglichen Suchaktivitäten erforderlich ist.

Entfernen Sie alle MacRepair-bezogenen Plug-Ins von „Mozilla Firefox“.

Löschen Sie alle Add-Ons für MacRepair aus Mozilla Firefox

Öffnen Sie den Mozilla Firefox. Klicken Sie auf das Menü “Öffnen” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie im neu geöffneten Menü “Add-Ons”.

Wählen Sie auf der Registerkarte “Erweiterung” alle verdächtigen Add-Ons aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Entfernen”. Sie können auch hier die gesamte Erweiterung löschen, da keine für den normalen Browserbetrieb erforderlich ist

Entfernen Sie Malicious Extension von Google Chrome

Löschen Sie Google Chrome-Add-Ons für MacRepair

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf “Chrome-Menü” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie im Dropdown-Menü “Weitere Tools” und dann “Erweiterungen”.

Wählen Sie im Erweiterungsfenster alle verdächtigen Add-Ons aus. Nachdem Sie alle nachverfolgt haben, klicken Sie auf das Optionsfeld “Papierkorb” neben ihnen. Bei Bedarf können Sie auch hier alle Erweiterungen löschen, da sie für normale Browsing-Aktivitäten nicht erforderlich sind.

Schritt 6: Scannen Sie den Mac PC mit einem automatischen Tool zum Entfernen von MacRepair

Wenn Sie alle oben genannten Schritte wie angegeben auf Ihrem Mac ausführen, ist Ihre Workstation frei von Malware. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihr PC frei von Malware ist, wird empfohlen, ihn mit einem leistungsstarken Anti-Malware-Tool zu scannen. Die Verwendung des automatischen Tools wird ebenfalls empfohlen, da nicht alle Opfer oder Benutzer über Fachwissen und technisches Wissen verfügen, um den oben genannten manuellen Prozess ordnungsgemäß auszuführen.

Download Tool zum Entfernen MacRepair

Nachdem Sie die Anwendung heruntergeladen haben, müssen Sie sie auf Ihrem Arbeitsplatz ausführen und mit dem automatischen Scannen beginnen. Beim Scannen, wenn angezeigt wird, dass MacRepair-Bedrohungen gefunden wurden. Sie können seine Dateien und Ordner auswählen und entfernen.

Hinweis: Klicken Sie hier, um das ausführliche Benutzerhandbuch zur Verwendung des Anti-Malware-Tools aufzurufen.

Ähnliche Artikel