Entfernen Landslide Search (Mac) vom PC

Wissen, wie man löscht Landslide Search dauerhaft

Landslide Search ist eine unsichere Webseite, die auf Mac-Benutzer abzielt, um ihre Online-Browsing-Aktivitäten durch Weiterleitungen und Werbung für kommerzielle Anzeigen zu ruinieren. Wie bereits vermarktet, soll es das Surferlebnis im Internet verbessern, indem es verfeinerte Suchergebnisse generiert. Dies ist jedoch leider nicht der Fall. Die Installation von Landslide Search ist ebenfalls problematisch, da die meisten Benutzer nicht wissen, wann und wie sie es installiert haben. Laut Cyber-Experten verwendet diese Art von Malware einen opportunistischen Ansatz wie Software-Bündelung usw. zur Verbreitung. Es wird so an andere Programme angehängt, dass Benutzer glauben, dass sie ein Programm herunterladen, sondern dass mehrere Programme unter ihnen verborgen sind.

Schon bald nach seiner Ansiedlung enthüllt Landslide Search seine mysteriösen Eigenschaften. Der Webbrowser wird in nachteiliger Weise total beeinflusst. Die zugehörigen Erweiterungen und Add-Ons werden ohne Erlaubnis der Benutzer im Browser hinzugefügt. Sehr schnell übernimmt es die Standardeinstellungen des Browsers, einschließlich der Standardhomepage, der URL für neue Registerkarten und des Suchmaschinenanbieters und so weiter. Der Benutzer wird blockiert, um Änderungen an den Sucheinstellungen vorzunehmen. Die neu geänderte Browserkonfiguration zwingt Sie dazu, search.landslidesearch.com regelmäßig zu besuchen.

Wenn Sie den Suchdienst von Landslide Search verwenden, werden Sie feststellen, dass er geänderte Suchergebnisse von “Yahoo Search” liefert. Es bewirbt eine bestimmte Gruppe gesponserter Webseiten, um deren Traffic zu steigern und seinen Entwicklern finanzielle Vorteile zu verschaffen. Es werden aufdringliche Werbenetzwerke unterstützt, die auf manipulativen Produkten und Servicewerbung basieren.

Es ist klar, dass Landslide Search dem weit entgegengesetzt ist, was es behauptet. Es hilft Drittanbietern dabei, ihre Produkte und Dienstleistungen zu monetarisieren, während Benutzer andererseits das schlechteste Online-Browsing-Erlebnis haben. Außerdem werden nicht vertrauenswürdige Plug-Ins und Add-Ons im Browser hinzugefügt, die nicht vertrauenswürdig sind. Wenn Sie versuchen, sie zu deinstallieren, wird auf dem Bildschirm eine ungewöhnliche Fehlermeldung angezeigt. Sie könnten Cookies, Online-Surfmuster, Einkaufsdetails usw. aufzeichnen und alle Informationen an vordefinierte Dienste von Affiliate-Marketern und Cyber-Kriminellen übertragen. Mit Landslide Search am Arbeitsplatz könnten Sie in naher Zukunft enorme finanzielle Verluste und Identitätsdiebstahl erleiden.

Wie Landslide Search in den PC gelangt:

Wie bereits erwähnt, werden die Opfer getäuscht, die entsprechenden Nutzdaten, Skripte oder Browser-Plug-Ins herunterzuladen. Die häufigste Methode zur Weitergabe ist die Software-Bündelung. Dies ist eine Betrugsmarketing-Technik, bei der zusätzliche Dateien unter einem Programm verborgen werden und während der Download-Einrichtung nichts über die angehängte Datei verraten wird. Das Überspringen von Schritten oder die Auswahl der Grundinstallation oder der Standardinstallation gibt niemals Auskunft über die zusätzlichen Dateien. Sie werden bei benutzerdefinierten oder erweiterten Installationsmethoden ausgeblendet, die von den Benutzern häufig ignoriert werden. Darüber hinaus kann es auch durch aufdringliche Anzeigen, Hyperlinks und Spam-E-Mail-Kampagnen infiltriert werden.

Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme ist, beim Herunterladen von Anwendungen vorsichtig zu sein. Wählen Sie immer eine vertrauenswürdige Downloadquelle. Vermeiden Sie Peer-to-Peer-Filesharing-Netzwerke. Seien Sie vorsichtig mit aufdringlichen Werbeanzeigen, da diese als legitim und sehr lukrativ erscheinen. Sobald Sie diese Art von Werbung oder Weiterleitungen bemerken, müssen Sie den Arbeitsplatz sofort inspizieren. Entfernen Sie alle zweifelhaften Plug-Ins, Add-Ons und kürzlich installierten Anwendungen. Scannen Sie den PC mit einem leistungsstarken Anti-Malware-Tool für umfassenden Schutz.

Automatische Entfernung von Landslide Search (Sofortige Lösung)

Das Löschen und Deinstallieren von Landslide Search-bezogenen Komponenten ist sowohl manuell als auch automatisch möglich. Die manuellen Entfernungsschritte erfordern jedoch viel Fachwissen und technisches Wissen. Es wird empfohlen, ein automatisches Tool zum Entfernen von Landslide Search zu verwenden, damit Sie alle Bedrohungen, die auf der Workstation vorhanden sind, problemlos entfernen können. Darüber hinaus wird die PC-Sicherheitseinstellung verbessert und der PC wird künftig vor Malware-Angriffen geschützt.

Entfernen Sie alle verdächtigen Dateien, Ordner und PUA, die mit Landslide Search zusammenhängen, von Mac OSX

Schritt 1: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach allen verdächtigen Dateien, die von der Adware generiert werden.

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … / Library / LaunchAgents ein

Im Ordner “LaunchAgents” können Sie nach verdächtigen Dateien oder Ordnern suchen und diese in den “Papierkorb” verschieben. Einige der häufigsten verdächtigen Dateitypen sind “installmac.AppRemoval.plist”, “kuklorest.update.plist”, “mykotlerino.ltvbit.plist”, “myppes.download.plist” usw.

Schritt 2: Suchen Sie im Ordner / Library / Application Support nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … Folgendes ein: / Library / Application Support

Gehen Sie zum Ordner “Application Support” und suchen Sie nach neuen Dateien oder Ordnern, die verdächtig aussehen. Zweifelhafte Anwendungen wie “NicePlayer” und “MPlayerX” usw. sollten in den Papierkorb verschoben werden

Schritt 3: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden:

Geben Sie in der Ordnerleiste / Library / LaunchAgents ein

Wählen Sie in den “LaunchAgents” alle kürzlich hinzugefügten Dateien und Ordner aus, die verdächtig aussehen, und verschieben Sie sie in den “Papierkorb”. Beispiele für verdächtige Dateien sind “installmac.AppRemoval.plist”, “myppes.download.plist”, “mykotlerino.ltvbit.plist”, “kuklorest.update.plist” usw.

Schritt 4: Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchDaemons nach verdächtigen Dateien und Ordnern, die von der Adware erstellt wurden:

Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner … Folgendes ein: / Library / LaunchDaemons

Sucht im Ordner “LaunchDaemons” nach allen verdächtigen und zweifelhaften Dateien, die kürzlich hinzugefügt wurden. Einige Beispiele für solche Dateien sind “com.aoudad.net-preferences.plist”, “com.myppes.net-preferences.plist”, “com.kuklorest.net-preferences.plist”, “com.avickUpd.plist” Und in den Papierkorb verschieben.

Schritt 5: Entfernen Sie Landslide Search von Internetbrowsern

Löschen Sie bösartige Erweiterungen aus Safari

Deinstallieren Sie alle Landslide Search-bezogenen Erweiterungen von “Safari”.

Öffnen Sie den Safari-Browser. Wählen Sie in der Menüleiste “Safari” und klicken Sie auf “Einstellungen”.

Wählen Sie im Einstellungsfenster “Erweiterung” und suchen Sie nach neu hinzugefügten verdächtigen Erweiterungen. Wenn verdächtige Erweiterungen erkannt werden, klicken Sie neben ihnen auf die Schaltfläche “Deinstallieren”. Sie müssen wissen, dass keine der Erweiterungen für die täglichen Suchaktivitäten erforderlich ist.

Entfernen Sie alle Landslide Search-bezogenen Plug-Ins von „Mozilla Firefox“.

Löschen Sie alle Add-Ons für Landslide Search aus Mozilla Firefox

Öffnen Sie den Mozilla Firefox. Klicken Sie auf das Menü “Öffnen” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie im neu geöffneten Menü “Add-Ons”.

Wählen Sie auf der Registerkarte “Erweiterung” alle verdächtigen Add-Ons aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Entfernen”. Sie können auch hier die gesamte Erweiterung löschen, da keine für den normalen Browserbetrieb erforderlich ist

Entfernen Sie Malicious Extension von Google Chrome

Löschen Sie Google Chrome-Add-Ons für Landslide Search

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf “Chrome-Menü” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie im Dropdown-Menü “Weitere Tools” und dann “Erweiterungen”.

Wählen Sie im Erweiterungsfenster alle verdächtigen Add-Ons aus. Nachdem Sie alle nachverfolgt haben, klicken Sie auf das Optionsfeld “Papierkorb” neben ihnen. Bei Bedarf können Sie auch hier alle Erweiterungen löschen, da sie für normale Browsing-Aktivitäten nicht erforderlich sind.

Schritt 6: Scannen Sie den Mac PC mit einem automatischen Tool zum Entfernen von Landslide Search

Wenn Sie alle oben genannten Schritte wie angegeben auf Ihrem Mac ausführen, ist Ihre Workstation frei von Malware. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihr PC frei von Malware ist, wird empfohlen, ihn mit einem leistungsstarken Anti-Malware-Tool zu scannen. Die Verwendung des automatischen Tools wird ebenfalls empfohlen, da nicht alle Opfer oder Benutzer über Fachwissen und technisches Wissen verfügen, um den oben genannten manuellen Prozess ordnungsgemäß auszuführen.

Download Tool zum Entfernen Landslide Search

Nachdem Sie die Anwendung heruntergeladen haben, müssen Sie sie auf Ihrem Arbeitsplatz ausführen und mit dem automatischen Scannen beginnen. Beim Scannen, wenn angezeigt wird, dass Landslide Search-Bedrohungen gefunden wurden. Sie können seine Dateien und Ordner auswählen und entfernen.

Hinweis: Klicken Sie hier, um das ausführliche Benutzerhandbuch zur Verwendung des Anti-Malware-Tools aufzurufen.

Ähnliche Artikel